Rinderfiletsteak mit Pfefferrahmsauce

Hauptspeise, Saucen

  • Drucken
Recipe Image
Zutaten für 4 Portionen
  • 4 Rinderfiletsteaks à 200 g
  • Salz
  • Schwarzer Pfeffer, frisch gemahlen
  • Pflanzenöl, zum Anbraten
  • 50 g Butter
  • Für die Sauce
  • 250 g QimiQ Sahne-Basis
  • 50 g Butter
  • 1 TL Rote Pfefferkörner, zerstoßen
  • 0.5 TL Grüne Pfefferkörner, zerstoßen
  • 1 Prise(n) Zucker
  • 125 ml Rotwein
  • 2 cl Weinbrand
  • 1 TL Balsamico Essig
  • 100 ml Gemüsebrühe, oder Wasser
  • 2 EL Tomatenketchup
  • Salz
Zubereitung
1.

Rinderfiletsteaks mit Salz und Pfeffer würzen. In heißem Öl beidseitig scharf anbraten, Butter dazugeben und kurz braten bis die Steaks eine schöne Farbe haben.

2.

Steaks aus der Pfanne nehmen und rasten lassen.

3.

Für die Sauce: Butter und Pfefferkörner in die Pfanne geben und kurz erhitzen. Zucker dazugeben und karamellisieren lassen. Mit Rotwein ablöschen, Weinbrand und Balsamico dazugeben und bis zur Hälfte einreduzieren lassen.

4.

QimiQ Sahne-Basis und Gemüsebrühe (oder Wasser) dazugeben und kurz aufkochen. Tomatenketchup dazugeben und mit Salz abschmecken.

5.

Die Steaks im vorgeheizten Ofen bei 180 °C ca. 7-10 Minuten fertig garen.

6.

Rinderfiletsteaks mit der Pfefferrahmsauce anrichten, nach Belieben garnieren und servieren.