Krebsterrine mit Mangoschaum


  • Drucken
Recipe Image
Zutaten für 15 Portionen
  • Für die Krebsterrine
  • 150 g QimiQ Whip, gekühlt
  • 200 g Krabbenfleisch, püriert
  • 20 g Krebsbutter
  • 2 Blatt Gelatine à 3 g
  • Salz
  • Pfeffer
  • Weinbrand
  • 100 g Krabbenfleisch, grob gehackt
  • Für den Mangoschaum
  • 100 g QimiQ Whip, gekühlt
  • 250 g Mangopüree
  • 50 g Zucker
  • Zitronensaft
Zubereitung
1.

Für die Krebsterrine: Kaltes QimiQ Whip leicht aufschlagen und darauf achten, dass auch die Masse am Kesselboden erreicht wird.

2.

Püriertes Krebsfleisch, Krebsbutter, Gelatine und Gewürze dazugeben und bis zum gewünschten Volumen aufschlagen. Grob gehacktes Krabbenfleisch unterheben. Eine Terrinenform mit Klarsichtfolie auslegen, die Terrinemasse einfüllen und mindestens 4 Stunden kühlen (im Idealfall über Nacht).

3.
Für den Mangoschaum kaltes QimiQ Whip im Rührgerät leicht aufschlagen und darauf achten, dass auch die Masse am Kesselboden erreicht wird.
4.

Mangopüree, Zucker und Zitronesaft dazugeben und bis zum gewünschten Volumen aufschlagen.

Nährwerte pro Rezept

Brennwert 8360 kJ
Kalorien 1984 kcal
Protein 171 g
Kohlenhydrate 1 g
Fett 1 g
Cholesterin 570 g

Nährwerte pro 100g

Brennwert 960 kJ
Kalorien 228 kcal
Protein 20 g
Kohlenhydrate 1 g
Fett 1 g
Cholesterin 66 g