Gebackene Zwiebelringe mit Paprikadip


  • Drucken
Recipe Image
Zutaten für 4 Portionen
  • Für die Zwiebelringe
  • 1 große Zwiebel(n)
  • 125 g QimiQ Classic, ungekühlt
  • 100 ml Wasser
  • 100 g Mehl
  • Salz
  • Pfeffer
  • Sonnenblumenöl, zum Herausbacken
  • Für den Paprikadip
  • 200 g Qiminaise
  • oder
  • Qiminaise Basis Rezept, zum Selbermachen
  • 100 g Rote Paprika, Konserve, abgetropft
  • Salz
  • Pfeffer
  • Zucker
  • Prise(n) Oregano
  • 2 Knoblauchzehe(n)
Zubereitung
1.

Für die Zwiebelringe: Zwiebel schälen und in Ringe schneiden.

2.
Ungekühltes QimiQ Classic, Wasser, Mehl und Gewürze in einem Mixbecher aufmixen.
3.
Zwiebelringe in den Teig tauchen und im Öl goldbraun frittieren.
4.

Für den Paprikadip: Qiminaise, Paprika, Salz, Pfeffer, Zucker, Oregano und Knoblauchzehen aufmixen.

5.
In einer Schüssel kühl stellen, vor dem Verzehr nochmals glatt rühren und zu den Zwiebelringen servieren.

Nährwerte pro Rezept

Brennwert 5718 kJ
Kalorien 1363 kcal
Protein 6 g
Kohlenhydrate 6 g
Fett 19 g
Cholesterin 18 g

Nährwerte pro 100g

Brennwert 914 kJ
Kalorien 218 kcal
Protein 1 g
Kohlenhydrate 1 g
Fett 4 g
Cholesterin 3 g